Was genau ist eine App?

Eine App, oder Application, ist ein Anwendungsprogramm für mobile Endgeräte wie dem iPhone. Die Bandbreite der verschiedenen Möglichkeiten reicht von simplen Tools und Spaßanwendungen mit nur einer Funktion bis hin zu multitasking-fähigen Business-Programmen. Diese funktionieren auf Basis von so genannten Plattformen wie iPhone, Blackberry oder Android.

Im App Store können Applikationen kostenlos oder gegen eine kleine Gebühr direkt auf das Smartphone oder den Computer heruntergeladen und dann mit dem entsprechenden Gerät synchronisiert werden.

Wie kann eine App meinem Unternehmen nützen?

Sie können eine App kostenlos für Ihre Kunden zur Verfügung stellen um diese zum Beispiel über neue Produkte zu informieren, zu Ihrer nächsten Filiale zu führen oder sie direkt zum integrierten Online-Shop weiterzuleiten. Mit einer mobilen Applikation optimieren Sie Ihren Service und steigern Ihre Kundenzufriedenheit.

Ebenso kann die App selbst zu Ihrem Produkt werden, das Sie über den App Store kostenpflichtig vertreiben können. Auch in diesem Bereich verfügt die Smart Mobile Factory über die nötige Erfahrung und Expertise, um eine solche App erfolgreich zu vermarkten.

Was kostet eine App?

Für eine Basis-App, die Ihnen Grundfunktionalitäten bietet und über professionelles Screendesign sowie Navigation verfügt, sollten Sie mindestens ein unteres fünfstelliges Budget einplanen. Wenn es technisch komplexer wird (integrierte WebServices, zugeschnittene User Interface Entwicklung, aufwändige Grafiken, individuelle Schnittstellen APIs, etc.), bedeutet dies meist mehr Entwicklungszeit und beansprucht ein umfangreicheres Budget.

Augmented Reality

Unter Augmented Reality versteht man im Allgemeinen die Erweiterung der Realität mit Hilfe von computergestützten Programmen. Texte, Grafiken oder Animationen werden dem Betrachter ergänzend zur eigentlichen Wahrnehmung zugeführt.

In mobilen Applikationen wird dies wie folgt umgesetzt: Auf dem Touchscreen zeigt das Smartphone das von der Kamera aufgenommene Bild an. Über GPS und Kompass kann das Gerät den aktuellen Standort ermitteln und entsprechende Informationen über die mobile Internetverbindung einholen. Die App fügt diese Informationen in das reale Bild ein.

Bisher eher auf Computerspiele beschränkt, kann mit dem Einsatz von mobilen Geräten und der entsprechenden Software die direkte Umgebung wie Gebäude und Straßen erfasst und in Echtzeit erweitert werden.

Mobile Couponing

Statt Gutscheine und Vorteilsangebote ganz herkömmlich zu drucken und in Zeitschriften oder per Postwurfsendung zu verteilen, werden mobile Coupons in die Applikation geladen und so direkt auf dem Smartphone des Adressaten angezeigt. Ähnlich wie in einem Gutscheinheft kann der Kunde den für ihn relevanten Coupon auswählen, bekommt dann einen Gutscheincode (entweder Codewort, Barcode oder QR-Code) und erhält gegen Vorzeigen dieses Codes an der Kasse Preisnachlass, Produktproben oder ähnliches. Die Applikation kann den Kunden auch direkt zum Online-Shop weiterleiten, wo der Coupon ebenfalls eingelöst werden kann.

Vorteile von Mobile Couponing:

  • Höhere Einlösequoten durch effizientes Targeting
  • Kostenersparnis: Es entstehen keine Druckkosten
  • Geringere Streuverluste im Vergleich zu anderen Werbeformen
  • Günstigere Distributionskosten im Vergleich zu anderen Medien
  • Zielgruppengerichtete Marketing-Aktionen

Push Notification

Push Notification ist ein von Apple zur Verfügung gestellter Standard-Dienst, mit dem eingehende Nachrichten sofort auf dem iPhone angezeigt werden können. Eine Applikation ergänzt diesen Service indem sie Nachrichten an den Nutzer versendet und darstellt, quasi als SMS der mobilen App. Das hat den Vorteil, dass keine Kosten für die Versendung einer Kurznachricht entstehen und der jeweilige App-User nur zielgerichtete News, Events oder Nachrichten erhält.