Entwicklung einer betrieblichen Notfallkommunikations-App – smartmobilefactory
 In Alles, News

Entwicklung einer betrieblichen Notfallkommunikations-App

Zurzeit entwickeln wir eine spannende App, bei der es sich um die Verbesserung von betrieblicher Notfallkommunikation handelt. Das Projekt ist Ende der letzten Woche, in einer zweitägigen Testphase, erfolgreich abgeschlossen worden. Die App, die für iOS und Android entwickelt wurde, ermöglicht es den Nutzern Gefahrenmeldungen und Alarmsignale per Knopfdruck an ein Backend zu senden. Dieses Backendsystem fungiert als virtuelle Rettungsleitstelle in der alle eingehenden Notrufe gesammelt und koordiniert werden können. So kann der Leitstand zum Beispiel eine Ortung des Gerätes veranlassen.

Die Ortung erfolgt mittels verschiedener Techniken. Zuerst versucht das System, über eine Bluetooth-Beacon-Lösung, eine Ortung des Notrufenden durchzuführen. Sollte dies nicht möglich sein, wird auf eine GPS-Lokalisierung zurückgegriffen.

Dies ermöglicht es auch, in großflächigen Fabrikanlagen sehr detaillierte Standortinformationen zu übermitteln.

Um zusätzliche Informationen über die Art und das Ausmaß der Gefahrensituation zu erhalten, können die autorisierten Personen des Leitstandes per Lautsprecher des Endgerätes Kontakt mit dem hilfsbedürftigen Mitarbeiter aufnehmen. Diese Möglichkeit zur Rückkopplung ermöglicht es nicht nur dem Betroffenen bessere Verhaltensanweisungen zukommen zu lassen, sondern verbessert auch die Informationsbeschaffung.

Um Missbrauch zu vermeiden, kann die App, die übrigens ab dem Frühjahr 2016 erhältlich sein wird, nur in einem vorgegebenen Einsatzgebiet scharf geschaltet werden.

Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss des jetzigen Meilensteines und werden auch weiterhin in diesem Bereich innovativ tätig sein.

Recent Posts