DKHelper 2.1.0 vereinfacht iOS-Programmierung – smartmobilefactory
 In Alles, News

DKHelper 2.1.0 vereinfacht iOS-Programmierung

Bei der Entwicklung unserer Apps setzen wir seither stark auf den Einsatz unterschiedlichster Open Source Software-Komponenten. Dementsprechend verfügen wir über langjährige Erfahrung in der Nutzung auf diesem Gebiet. Mit der Entwicklung des DKHelpers, einer eigens geschriebenen Klassen-Bibliothek von einem unserer iOS-Entwickler Kevin Delord, möchten wir unsere gesammelten Erfahrungen mit der Open Source Community teilen.

Die Library enthält häufig benötigte iOS-Entwicklungsfunktionen und wurde in Objective C geschrieben. Zudem wurde für das Projekt die MIT-Lizenz verwendet, welche es ermöglicht den Quellcode frei zu nutzen und zu verändern. 

Die Library kann in Objective-C- und Swift-Projekten genutzt werden.

Kevin, der selbst eine Vielzahl von Stunden mit der Entwicklung von iOS-Apps verbracht hat, verfasste diese Bibliothek, um wiederkehrende Algorithmen nicht neu formulieren zu müssen. Herausgekommen ist dabei eine erstaunlich durchdachte und gut sortierte Sammlung an Klassen und Funktionen, welche jedem iOS-Entwickler viel Schreibarbeit ersparen dürfte.

Dabei erweitert er stets viele der Standardklassen wie NSDate, NSNumber, NSArray oder UIImageView, um nur einige zu nennen. Die Basisfunktionen der Klassen stehen dadurch den Entwicklern weiter zu Verfügung. Ergänzt werden diese durch kluge Funktionen, wie etwa der formatierten Datumsausgabe nach ISO 8601 oder der Rückgabe einer Liste von Audiodatei-Endungen.

Da der DKHelper auf die automatische Speicherverwaltung (ARC) des Compilers zurückgreift, kann die Klassen-Bibliothek ab iOS-Version 7.1 eingesetzt werden. Dank der oben erwähnten Open Source Lizenz, kann man auch selbst zu dem Projekt beitragen und die ein oder andere Funktion oder Klasse in das Projekt einfügen.

Auf CocoaPods könnt ihr euch den DKHelper in Version 2.1.0 kostenfrei herunterladen.

Recent Posts