Neues Development-Kit “Flutter” hält Einzug in der Smart Mobile Factory – smartmobilefactory
 In News, Uncategorized

Neues Development-Kit “Flutter” hält Einzug in der Smart Mobile Factory

Vor einigen Tagen stellte Google auf der hauseigenen Konferenz Flutter Live die erste vollständige Version des Development-Kits “Flutter” vor. Trotz des frühen Entwicklungsstadiums konnte Google bereits einige Unternehmen als Nutzer gewinnen: Sowohl Google Ads, als auch Alibaba setzen auf die Open-Source-Lösung.

Ein wichtiger Teil unserer Entwicklungstätigkeit ist es, die neuesten Entwicklungen und Technologien in den Bereichen mobile Development zu verfolgen und zu bewerten: stets schätzen wir ab, ob eine Entwicklung unsere Arbeitsweise optimieren und effizienter gestalten kann.

Im Falle von Flutter konnten wir diese Verbesserungen schon früh erkennen: Besonders die “Hot Reload-Funktion”, mit der man Veränderung im Code nahezu in Echtzeit in der Anwendung darstellen kann, steigert die Produktivität maßgeblich. Diese Funktion wurde dadurch erreicht, dass Flutter (im Gegensatz zu Konkurrenten wie “React Native”) keine nativen UI-Komponenten von iOS oder Android verwendet, sondern alle wichtigen UI-Komponenten selbst nachgebaut hat.

Hervorzuheben ist auch die Fülle an Tools und Plug-Ins, welche momentan in rasender Geschwindigkeit für Flutter veröffentlicht werden. Diese Entwicklung treibt nicht nur Google selbst voran, sondern auch eine wachsende Community. Diese und viele weitere Vorteile sind Gründe dafür, weshalb Flutter mittlerweile zu einem festen Bestandteil der internen Arbeitsabläufe wurde.

Wir sind uns sicher, dass uns Flutter auch in Zukunft dabei unterstützen wird, plattformübergreifend innovative Anwendungen für unsere Kunden umzusetzen.

Recent Posts