Digitalisierung der Beobachtungsbögen für Kindergärten – smartmobilefactory
 In Alles, News

Digitalisierung der Beobachtungsbögen für Kindergärten

Im Auftrag des Verlagshauses Herder arbeiten wir momentan an der Digitalisierung der Beobachtungsbögen für Kleinkinder im Alter von 3,5 – 6 Jahren. Das neue elektronische Dokumentationssystem unterstützt die Erzieher/innen in Kindergärten bei der Eingabe verschiedener Entwicklungsprofile eines Kindes. Dabei können die Dokumentationen in die gesetzlich vorgeschriebenen Beobachtungsbögen wie seldak oder sismik über das iPad registriert werden.

Aus mehreren Eingaben erstellt die Software eine Entwicklungskurve für das Kind, was für Elterngespräche, den Kinderarzt oder nachfolgende Einrichtungen, wie Kita oder Schule hilfreich ist. Die aufwendige handschriftliche Dokumentation fällt dank der Herder Beobachtungsbögen weg und erleichtert den Alltag eines/r Erziehers/in. Fragen, wie beispielsweise “Wie aktiv ist ein Kind in Gesprächsrunden?”, oder “Wie geht es mit Büchern um?”, können schnell und einfach beantwortet werden.

Die für Desktops und Tablets optimierte Web-Applikation wird diesen Sommer fertiggestellt. Im März dieses Jahres wird ein erster Testlauf mit verschiedenen Nutzergruppen stattfinden.

Auf der diesjährigen Didacta Messe in Köln wurde das Produkt zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt.

Recent Posts