Kontaktieren Sie uns!

eismann launcht App

15.02.2016

ic_eismann

eismann wird mobil – im März 2016 veröffentlicht der Tiefkühlspezialist seine erste Applikation. Aktuell arbeitet das Berliner Unternehmen Smart Mobile Factory GmbH an den letzten Feinschliffen der App, die für Android und iOS erhältlich sein wird.

Die App erweitert den digitalen Service von eismann und bietet nun auch die Möglichkeit, von unterwegs mit dem Smartphone im Sortiment zu stöbern. „Unsere Kunden können zu jeder Tageszeit und an jedem Ort über ihre mobilen Endgeräte bei eismann einkaufen. Zudem beinhaltet die Applikation Produktinformationen wie Zubereitungshinweise, Nährwerttabellen oder Allergeninformationen. Wir freuen uns sehr, dass die App ab März 2016 kostenfrei im Google Play Store und im App Store bei iTunes heruntergeladen werden kann“, so Markus Meyer, Leiter Neue Medien bei eismann. Der Nutzer kann zwischen verschiedenen Sortimentskategorien, wie beispielsweise Eis, Fisch oder Gemüse, wählen. Außerdem können einzelne Produkte markiert und in einer Favoritenliste abgespeichert werden.

 

Eine weitere Besonderheit der App: Der Kunde kann aus verschiedenen Lieferterminen frei wählen, wann die bestellten Produkte bei ihm eintreffen sollen. Somit bleibt der persönliche Kontakt zum eismann-Verkäufer erhalten. Push-Nachrichten erinnern an bevorstehende Liefertermine, was die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Besuchs sowohl für den Kunden, als auch für den Verkäufer erhöht.

 

Über eismann:

Der in Mettmann ansässige Direktvertrieb für Tiefkühlkost bedient seit 1974 Kunden in ganz Deutschland, die Genuss und Qualität schätzen. Etwa 1.100 selbstständige Handelsvertreter und mehr als 700 Mitarbeiter kümmern sich hierzulande um die bequeme Versorgung mit hochwertigen Eis- und Tiefkühlspezialitäten. Diese werden im regelmäßigen Besuchsrhythmus, im Onlineshop oder über den Katalog angeboten. Mehr auf www.eismann.de.

Pressematerial